Störche auf Kurzbesuch in Grefrath

Mittlerweile leider selten gewordenen Besuch gab es Ende August in Grefrath: Störche machten in der Niersgemeinde Station, bevor es am folgenden Tag weiter in Richtung Winterquartier ging.

Übernachtungsquartier Straßenlaterne

Storchenbeobachtungen sind immer etwas Besonderes und nicht nur Liebhabern geht das Herz auf beim Betrachten dieser eleganten Vögel. „Ich traute meinen Augen kaum, als ich aus meinem Wohnzimmerfenster einen Weißstorch auf der gegenüberliegenden Straßenlaterne sitzen sah“, berichtet NABU Mitglied Karin Ites begeistert. Der Storch, der sich auf dem Weg in Richtung Süden befand, genoss die Abendsonne sichtlich und übernachtete in luftiger Höhe. Störche auf der Durchreise konnten auch im Naturschutzgebiet Grasheide beobachtet werden. Hier suchten sie Nahrung, um sich für den anstrengenden Weiterflug zu stärken. Wiesen und Äcker sind im Spätsommer ein beliebter Sammelplatz der Weißstörche, bevor sie auf die Reise in die Winterquartiere aufbrechen.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/artenschutz/weissstorch/LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

NABU feiert erfolgreiche Brutsaison

Foto: Kurt Lübke

Zum ersten Mal konnten Grefrather per Web-Cam in die Kinderstube der Turmfalken sehen. Jetzt sind die Vögel „ausgezogen“. Von Barbara Leesemann

Grefrath. „Ich habe Rotz und Wasser geheult, als die Dohlen einen Jungvogel bei seinem ersten Freiflug attackiert haben und als sie später den Kleinsten aus dem Gelege aus dem Nest geholt haben“, sagt Karin Ites. Sie sei über die Webcam in der Kinderstube der Turmfalken von St. Laurentius zum Nabu Grefrath gekommen. Ziel erreicht. Denn dessen Vorsitzender Rolf Brandt sagt, über Emotionen können Menschen am besten motiviert werden, sich für eine Sache einzusetzen.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/artenschutz/lebensraum-kirche/st-laurentiuskirche-grefrath/LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Grefrather Landjugend: Ein Wochenende für Molch und Co im NABU Naturerlebnisgarten Oedt

Die Grefrather Landjugend hat im NABU-Naturerlebnisgarten in Oedt kräftig angepackt. Rund 12 Kubikmeter Boden wurden im Rahmen der diesjährigen Sozialaktion nur mit Hilfe von Schaufel und Karre bewegt und so ein Biotop, das zu verlanden drohte, wieder auf Vordermann gebracht.

Ins Rollen gekommen war das Projekt durch einen Tipp von Grefraths Bürgermeister Manfred Lommetz.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/nabu-naturerlebnisgarten/naturerlebnisgarten-2016/LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Neues Naturschutzgebiet „Schürmannsbusch“

Der verstorbene Krefelder Wolfgang Schürmanns, Träger der Bundesverdienstmedaille, hatte sich anlässlich seiner Beerdigung anstelle von Blumen eine Spende zu Gunsten der „Stiftung Krefelder Natur- und Kulturlandschaften“ erbeten. Mit diesen Spendengeldern erwarb die Stiftung ein ca. 3.000 Quadratmeter großes Waldstück in Krefeld-Hüls, das nun im Sinne Wolfgang Schürmanns als Naturschutzgebiet aufgebaut und gepflegt wird.

Weiterlesen unter Neues Naturschutzgebiet „Schürmannsbusch“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Erntedankfest & Pflanzenbörse

Am 9. Oktober findet auf dem NABU Naturschutzhof von 11-17 Uhr unser Erntedankfest zusammen mit der Pflanzenbörse statt. Hier geht es zum Veranstaltungsprogramm.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

verschiedene Info-, Verkaufs- und Aktionsstände

Flammkuchen aus dem Lehmbackofen

Besucher, die mit dem Auto anreisen, steht neben dem Hofgelände Sassenfeld Nr. 196 eine Weidefläche als Parkplatz zur Verfügung. Bitte achten Sie beim Parken auf die Durchgängigkeit der Straße.

Wir freuen uns auf Ihren/deinen Besuch!

Ihr/dein Naturschutzhof-Team

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Streuobst – regional & lecker!

Die Streuobsternte des NABU Bezirksverbands Krefeld/Viersen e.V. ist in vollem Gange. Karoline Cremer (Leiterin der AG Obstwiesenschutz), die Nachfolgerin von Günter Wessels, freut sich mit ihrem Team über weitere Unterstützung.

Streuobsternte

Ungespritztes Obst – gesund & lecker!

 

 

 

 

 

Interessierte Ehrenamtliche melden sich bitte bei ihr telefonisch 015753477561 oder per E-Mail unter obstwiesenschutz@nabu-krefeld-viersen.de

Momentan werden die alten, sehr schmackhaften Apfelsorten wie beispielsweise Schöner von Elmpt, Gravensteiner, Rote Sternrenette und die Birnensorten Gräfin von Paris und Konferenz von Hochstamm-Obstbäumen und Bongerten geerntet. Ab Oktober wird es Winterobst wie Boskop und Winterrambur geben, das gut lagerfähig ist.

Auf dem NABU Naturschutzhof, Sassenfeld 200, 41334 Nettetal findet täglich ein Verkauf des frischen Obstes statt.

Unsere Öffnungszeiten: Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-14.30 Uhr, So 11-17 Uhr

Demnächst wird es wieder eine Obstsorten-Ausstellung mit ca. 80 verschiedenen Apfel- und Birnensorten geben.

Obstsortenausstellung

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert

Unser Herbstferienprogramm ist da!

In den Herbstferien bieten wir auf dem Naturschutzhof wieder ein vielfältiges Umweltbildungsprogramm für Kinder ab 4 Jahre an. Von einer Storchenreise über eine Holzwerkstatt bis hin zum Kochen im Freien und dem Pressen von Apfelsaft ist wieder viel Interessantes dabei. Hier findest du/finden Sie das vollständige Programm.

Wir freuen uns über deine/Ihre Anmeldungen!

Dein/Ihr Naturschutzhof-Team

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Attraktiv für jung und alt – NABU Grefrath beim Kinderfest im Altenzentrum Oedt

Das erste Kinderfest im Oedter Altenzentrum ist ein voller Erfolg gewesen. Eingeladen hatten die „Perspektiven für Oedt” mit breiter Unterstützung vieler Vereine – und auch der NABU Grefrath war mit einem Stand und mehreren Aktionen von 11 bis 17 Uhr dabei.

Eines vorab: Es war viel mehr als ein „Kinderfest“. Die Veranstaltung und die Beteiligten haben an dem Tag Jung und Alt spielerisch zusammengebracht.

Weiterlesen auf  www.NABU-Grefrath.de/artenschutz/lebensraum-kirche/ev-altenzentrum-oedt/LOGO_NABU Grefrath

Homepage: www.NABU-Grefrath.de
NABU Grefrath auf Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Neues vom Naturschutzhof

Heute gehen die Sommerferien in NRW zu Ende und wir können als Naturschutzhof-Team auf ein erfolgreiches Ferienprogramm zurückblicken. Den Auftakt des Ferienprogramms machte der Nettetaler Imkerverein mit dem Bienenaktionstag, der seit 2011 auf dem NABU Naturschutzhof stattfindet. Die Imker informierten interessierte Besucher über das spannende Leben und den Nutzen von Honigbienen und schleuderten gemeinsam den Honig. Zudem bastelte die NABU Ortsgruppe Krefeld Nisthilfen für Wildbienen.

Bei weiteren 11 Veranstaltungen nahmen über 120 Personen teil. Sie wurden u.a. Naturkenner mit Rudi Rotbein, ließen beim Bootsbauwettbewerb ihre selbstgebastelten Boote zu Wasser, backten Brötchen im Lehmofen und gingen mit dem Storch auf Reisen.

201607 Rudi Rotbein Fernglas & Orientierung F (19)

Naturkenner werden mit Rudi Rotbein

201607 Rudi Rotbein Tiere & Basteln F (28)

Gebastelte Tiermasken

Backen im Lehmbackofen F (3)

Kräuterquarkherstellung

Backen im Lehmbackofen F (8)

Brötchen formen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Naturschutzhof | Kommentare deaktiviert

Zeit der Schmetterlinge – Ergebnisse der Zählung 2016

Foto:NABU-Nicole Bußmann

Foto:NABU-Nicole Bußmann

Der Kohlweißling ist der Spitzenreiter der diesjährigen Zählung, gefolgt von Ochsenauge und Tagpfauenauge. Weitere Einzelheiten

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert